Spielberichte -A-Jugend gelingt beim 3:2 gegen die JSG Radautal der erste Saisonsieg

Die A-Jugend vom JFV konnte das wichtige Spiel gegen die JSG Radautal mit 3:2 gewinnen und damit die Plätze in der Tabelle mit dem Gast tauschen.

Die JFVler dominierten die erste Hälfte, doch nach einem nicht genutzten Foulelfmeter gingen die Gäste in der 28. Minute überraschend in Führung. Doch Kapitän Tjark Matthies gelang nach 39 Minuten per Freistoß der wichtige Ausgleich.

Im zweiten Abschnitt dauerte es nur 3 Minuten, ehe Marvin Bringmann den JFV mit 2:1 in Führung bringen konnte. Fast im Gegenzug glichen die Gäste allerdings wieder aus und waren fortan die bessere Mannschaft. Die grün-schwarzen hielten kämpferisch dagegen, musste einige brenzlige Situationen überstehen. In der Nachspielzeit sorgte dann der eingewechselte Simon Marx für den umjubelten 3:2-Siegtreffer. Jonas Passek schickte dabei Sullivan Mende mit einem tollen Pass über die rechte Seite und Mende seine Flanke köpfte Marx dann ein.

Tore: 0:1 (28.), 1:1 T. Matthies (39.), 2:1 M. Bringmann (48.), 2:2 (50.), 3:2 S. Marx (90.+1).

 

C1 unterliegt dem Tabellenführer SVG Göttingen mit 0:5

Gegen den Tabellenführer SVG Göttingen musste die C1 des JFV eine 0:5-Niederlage hinnehmen. Dabei konnte man das Spiel lange offen gestalten und es dauerte nach dem 0:1 zur Halbzeit bis zur 48. Minute dann konnte die SVG das vorentscheidende 0:2 markieren. In den der letzten Viertelstunde des Spiels mussten die grün-schwarzen dann leider noch drei Gegentreffer hinnehmen.

Tore: 0:1 (8.), 0:2 (48.), 0:3 (57.), 0 (63.), 0:5 (65.).