Runde 2 (Punktrunde)

 

 

D2       Sonntag, 26.02.2017, ab 09.3000 Uhr    Göttingen, Sporthalle FKG

 

D3       Samstag, 25.02.2017, ab 10.35.30 Uhr   Halle Diemarden

 

D4       Samstag, 25.02.2017, ab 09.43 Uhr    Göttingen, Sporthalle THG

 

Spielberichte - D2 auf Platz 3 bei der Punktrunde der HKM

Bei der zweiten Runde der Futsal Kreisliga in Diemarden hat unsere D-Jugend einen sehr guten Start hingelegt. Bei nie gefährdeten Siegen gegen Radolfshausen 2:0 und Höhbernsee 3:0 kam anschließend mit dem späteren Turniersieger Rosdorf ein Brocken der nicht zu überwinden war. Trotz einer sehr guten kämpferischen Leistung gab es eine 3:1 Niederlage. Dieses war aber Motivation für das nächste Spiel, in dem Eichsfeld mit 6:1 vom Platz gefegt wurde. Im letzten Spiel ging es dann um den 2. Platz gegen Leine/Friedland. Im besten Spiel des Turniers war es Ben, der eine Ecke hart vors Tor brachte, die der Gegner nur noch ins eigene Tor abwehren konnte. Anschließend wuchs der Druck auf unser Tor, das heute aushilfsweise von Luis bewacht wurde, bis das 1:1 nicht mehr zu verhindern war. Das Spiel ging hin und her und war von Spannung kaum zu überbieten. Alle Spieler gaben ihr Bestes und trotz einiger guter Chancen auf beiden Seiten blieb es beim 1:1 und damit beim 3. Platz der Rhume-Oder Jungs. Der Interimscoach „Wirbel“ fand heute die richtigen Worte und sparte auch nicht mit Lob für die gute Leistung.

Es spielten: Luis Zimmermann, Ben Schmecht (8 Tore), Bjarne Wiertelorz (2 Tore), Johannes Wehr (2 Tore), Jasper Timm (1 Tor), Luca Römermann, Elias Renz.

Bericht von Tobias Schmecht

D4 gewinnt die Punktrunde der HKM

Am Samstag fand in Göttingen die Punktrunde der HKM für die D4 statt.

Die Jungs erwischten einen guten Start und konnten ihr erstes Spiel 2:0 gegen die JSG Radolfshausen gewinnen.

Mit dem Sieg im Rücken konnten der JFV auch sein 2. Spiel mit 2:1 gegen den SVG Göttingen gewinnen. Das gleiche Ergebnis gelang auch gegen den SV Bernshausen über das man sich sehr freute. Seinen höchsten Sieg konnte der JFV gegen den SC Eichsfeld mit einem 3:0 feiern. Zum Ende des Turniers schwanden die Kräfte ein wenig. Das letzte Spiel gegen die JSG Eintracht HöhBernSee 2 verloren wir mit 1:3.

Am Ende konnte man sich über ein gelungenes Turnier sehr freuen, bei dem die Jungs eine überzeugende Leistung zeigten.

Für den JFV spielten: Erric Dörnte, Maurice Ahlborn, Niklas Barbeln, Paul Benedix, Boris Cvijetic, Noah Heiligenstadt, Simon Kaboth, Maik Wlodek.

Bericht von Johanna Klages