Fussballschule 2016 

 

JFV Rhume-Oder – 5. Ferien-Fußballschule des JFV Rhume-Oder in dieser Woche in Wulften – Abschluss beim WM-Qualifikationsspiel Deutschland gegen Nordirland

Der Jugendfußballverein Rhume-Oder nutzt die Herbstferien, um  wieder eine Ferien-Fußballschule auf dem Sportplatz in Wulften durchzuführen. Ab Mittwoch, den 05.10., werden 60 Kinder aus allen vier Stammvereinen Bilshausen, Lindau, Wulften und Hattorf vier Tage lang von vereinseigenen, aber auch externen Trainern trainiert.

Die Leitung haben dabei Johanna Klages und Rene vom Hofe, beide absolvieren seit dem 01.08. ein Freiwilliges Soziales Jahr im Sport beim JFV. Unterstützt werden sie dabei vom stellv. Sportlichen Leiter des JFV, Carsten Kamrad.

Der Abschluss bildet am Dienstag, 11.10., die gemeinsame Fahrt in die HDI-Arena nach Hannover, dort trifft Weltmeister Deutschland in der WM-Qualifikation auf Nordirland.

image003

 

Hallo liebe Eltern, Kinder, Trainer, Betreuer und helfenden Hände,

ich möchte mich noch einmal auch im Namen unserer beiden FSJler Johanna und Rene, sowie dem Vorstand des JFV Rhume-Oder e.V. für eure Unterstützung während der gesamten Fußballschule einschließlich der Fahrt zum WM-Qualifikationsspiel Deutschland gegen Nordirland nach Hannover recht herzlich bedanken.

 

Zum Einen ein Dank an die Trainer und den Jugendspielern, ohne die die Trainingseinheiten nicht realisierbar wären, zum Anderen an die Eltern für die Kuchenspenden und die Unterstützung bei der Mittagsverpflegung. Mit eurer Hilfe konnten wir wieder eine schöne und erfolgreiche Ferien-Fußballschule gestalten und den Kindern eine Woche voller Fußballbegeisterung und Spaß ermöglichen. Darüber hinaus sind im  F- und E-Jugendbereich erste Kontakte untereinander geknüpft, was den Übergang in die D-Jugend des JFV wesentlich erleichtern wird.

Ich hoffe, auch euch hat es viel Spaß gemachtJ

Ein großer Dank geht auch an die Fleischerei Bähr in Wulften, den Rewe-Märkten in Hattorf und Katlenburg, der Sport-Insel in Bilshausen, Getränke Harenberg aus Hattorf, Getränke Wagener aus Lindau und der Fa. Scheithauer-Reisen ebenfalls aus Lindau, sowie der Fa. bueroboss/Kassebeer in Northeim für die Unterstützung!

 

Dazu noch was persönliches: Leider konnte ich mich während der Fußballschule nicht so aktiv einbringen, wie ich mir das erhofft hatte. Doch auch mir waren beim organisieren des Geburtstermins meiner Tochter Grenzen gesetzt. Am letzten Dienstag morgen war es dann aber soweit und wir freuen uns sehr darüber, dass unsere Familie mit Emma nun komplett ist.

 

Wer Interesse an den gesamten Bildern hat (vielen Dank für die tollen Aufnahmen Carolin WisotzkiJ). Meldet sich bitte bei mir.

 

Ein Bericht von Johanna und Rene findet ihr hier:

 

5. Fußballschule des JFV Rhume-Oder vom 05.10.2016 – 08.10.2016

In der ersten Woche der vergangenen Herbstferien fand die 5. Fußballschule des JFV Rhume-Oder auf dem Sportlatz Wulften statt.

Zur Freude des Organisationsteams um  die FSJler Johanna Klages, Rene vom Hofe und dem stellv. Sportlichen Leiter des JFV, Carsten Kamrad startete man mit 61 Mädchen und Jungs, die zu Anfang mit einem Ball, einer Trinkflasche, einem Trikot und einer Hose ausgestattet wurden. An den vier Tagen trainierten die Kinder in vier nach Alter sortierten Gruppen, unter der Leitung von zahlreichen Trainern und Betreuern in drei Einheiten pro Tag das Dribbling, Fintieren sowie das Passspiel, Zweikampf und Torschuss. Für die Torhüter gab es an zwei Tagen jeweils separates Torwart-Training. Des Weiteren sorgte die Fleischerei Bähr mit Nudeln inklusive zweier Soßen, Schnitzel mit Kartoffelgratin und Lasagne für warmes Essen zum täglichen Mittagessen und Kuchenspenden der Eltern sowie frisches Obst versorgten die Kids zur Kaffeepause. Natürlich gab es neben dem Essen auch reichlich Trinken in Form von Wasser, Apfelsaft und Multivitaminsaft. Zum Ende des Tages folgten die Abschlussspiele und das Neun-Meter-Schießen. Am Abschlusstag bekamen die Kinder Besuch von einem U19 Spieler aus dem Nachwuchs-Leistungszentrum von Eintracht Braunschweig namens Raoul Fricke, welcher aus Pöhlde kommt. Im Stile eines Interviews stellten die Mädchen und Jungs viele Fragen bezüglich des Fußballeralltags eines NLZ-Spielers, die Raoul beantwortete. Nach der Fragestunde gab es dann noch fleißig Autogramme für die begeisterten Kids. Im weiteren Verlauf startete das Abschlussturnier der JFV-Fußballschule, welches aus 8 Mannschaften, in denen aus jedem Jahrgang Kinder vertreten waren und 4 Spielfeldern bestand. Parallel gab es Kaffee und Kuchen für die zuschauenden Eltern, Großeltern und Geschwister.

Am Dienstag, den 11.10.2016, fand die Abschlussfahrt der Fußballschule zum Länderspiel nach Hannover statt, um die deutsche Nationalmannschaft beim WM-Qualifikationsspiel gegen Nordirland einzufeuern. Unterstützt wurden die Kinder von den Trainern der Fußballschule und auch einigen Eltern.

Bedanken möchte sich der JFV neben den o.g. Firmen bei Büroboss Kassebeer aus Northeim, den REWE Märkten in Hattorf und Katlenburg, Getränke Harenberg aus Hattorf, Getränke Wagener aus Lindau und der Fa. Scheithauer-Reisen ebenfalls aus Lindau für die Unterstützung bei der Durchführung, sowie natürlich bei allen Eltern, die als fleißige Helfer im Hintergrund tätig waren.