Beiträge

Spielberichte Saison 2014/2015

 

Spielberichte Saison 2014/2015

C2 erreicht 1:1 beim Vizemeister Radolfshausen

Die C2 des JFV erreichte im letzten Saisonspiel nach dem 2:2 gegen Badenhausen auch beim Tabellenzweiten JSG Radolfshausen ein überraschendes Unentschieden. Lennert Sukhardt sorgte drei Minuten vor dem Spielende für den umjubelten Ausgleichstreffer, vorher waren die Gastgeber in der 44. Minute in Führung gegangen.

Ein starker Saisonabschluss der JFVler, die damit auf Platz 6 in der Tabelle die Saison beenden.

Es spielten: Ph. Bode, L. Kirchhoff, J. Kühn, A. Minne, D. Bode, L. Kleindienst, F. Harenberg, N. Waßmann, M. Wächter, L. Sukhardt, J. Jerusel, M. Fahlbusch, L. Jung und P. Schäuble.

Bericht von Stefan Bode

C3 zum Abschluss mit 5:2-Erfolg beim FC Gleichen

Auch die C3 beendet die Saison mit einem Erfolgserlebnis und gewann ihr Auswärtsspiel beim FC Gleichen 1 mit 5:2. Lennert Sukhardt, Jannik Jerusel, Luke Wille, Dominik Wolf und ein Eigentor vom FC sorgten für die Treffer der JFVler, die die Saison einen Rang hinter der C2 auf Platz 7 beenden.

Es spielten: E. Schwarz, L. Sukhardt, J. Kikos, F. Monecke, E. Meinshausen, E. Metje, D. Wolf, A. Brakel, L. Wille, J. Jerusel, L. Becker, M. Heidenreich und S. Bierwirth.

Bericht von Volker Metje

D1 beendet Saison mit 6:0 in Osterode

1-D1-004

Mit einem 6:0-Auswärtssieg beendete die D 1-Jugend des JFV Rhume-Oder die Punktspielserie in der 1. Kreisklasse bei der Vertretung des VfR Osterode. Die Gastgeber konzentrierten sich fast ausschließlich auf das Verteidigen und machten es den Rhume-Oder-Jungs sehr schwer, gute Chancen herauszuspielen. Erst durch ein sehr schönes direktes Zusammenspiel von André und Tjark gelang Lorenzo der erste Treffer. In der 20. Minute erhöhte Julian per Kopf nach einer Flanke von Luques. Kurz danach nutzte Sven nach einer Ecke eine Unachtsamkeit der Gastgeber aus und erhöhte auf 3:0. Den Halbzeitstand von 4:0 stellte Hauke durch einen platzierten Fernschuss in den linken Winkel her. Nach Wiederanpfiff gelang wiederum Lorenzo der erste Treffer. Julian leitete zuvor einen Einwurf von Tjark schnell auf Lorenzo weiter. Den Treffer zum Endstand von 6:0 markierte Hauke mit einem Schlenzer ins lange Eck nach sehr schönem Pass von Tom. Bei vielen weiteren guten Chancen fehlte manchmal das Quäntchen Glück, manchmal aber auch ein wenig Konzentration und Zielstrebigkeit. Alles in allem aber ein gutes von Anfang bis Ende dominant geführtes Abschlussspiel der D 1, was sich nicht nur am eigenen Ballbesitz festmachen ließ. Auch die Tatsache, dass Keeper Eike nur einmal ernsthaft eingreifen musste, spricht für sich.

Es spielten: Eike Schwarz, Tom Waßmann, André Brakel, Simon Oppermann, Michel Kellner, Luques Becker, Tjark Matthies, Sven Bierwirth (1 Tor), Julian Kwasny (1), Lorenzo Quaia und Hauke Jagemann (je 2).

Bericht von Rainer Jagemann

D2 gewinnt 2:0 bei der JSG HarzTor 2

Mit einem 2:0 beendete die D2 die Saison. Bei der JSG HarzTor war dabei Simon Müller zweimal erfolgreich. Beim ersten Treffer nutzte Simon eine starke Vorarbeit von Lukas Schreiber, beim zweiten Tor setzte er sich gleich gegen drei Gegenspieler durch.

D3 siegt 4:3 gegen Petershütte 2

Am Mittwoch empfingen die R/O Jungs der D3 den schwer einzuschätzenden Gegner aus Petershütte zum letzten Spiel der Saison.

Von Beginn an entwickelte sich ein Temporeiches Spiel auf beiden Seiten, das durch lange Abstöße des gegnerischen Keepers auf die gefährlichen Spitzen der Hütter geprägt wurde.

Aber eine auch an diesem Tag wiedermal aufopfernde R/O Mannschaft zeigt warum es in der Rückserie nicht so leicht war sie zu schlagen. In der 10 Minute war es dann auch soweit, Lukas erzielte das 1:0 für die grün/schwarzen nach Vorarbeit von Jan. Als dann Felix drei Minuten später das 2:0 aus dem Gewühl vor dem Tor gelang, dachte man wohl schon es lief von allein so weiter. Als dann die Hütter Jungs in der 15 Minute bei einen schönen Angriff 2:1 Anschlusstreffer durch einen Kopfball erzielten und ein leicht abgefälschter Freistoß in der 18 Minute den Ausgleich herbei führte, war allen Spieler klar das es heute ein schweres Stück Arbeit wird um als Sieger vom Platz zu gehen.In der zweiten Halbzeit dauerte es dann einige Zeit um an das Tempo der ersten Halbzeit anzuknüpfen. Aber Lukas erzielte nach einer tollen Einzelleistung die vielumjubelte 3:2 Führung der heimischen Jungs in der 42 Spielminute. Als Jan dann seine Leistung mit dem 4:2 in der 51 Minute krönte und es nur noch sporadisch Angriffe des Gegners gab, war es eigentlich schon die Vorentscheidung. In der letzten Minute gelang den Petershüttern zwar noch die Ergebniskorrektur zum 4:3 nach einem Konter, aber am Ende gab es dann einen verdienten Sieg der R/O Jungs.

Eine tolle Saison mit nur einer Niederlage gegen den Tabellen Ersten wurde mit einem sehr guten 3 Tabellenplatz abgeschlossen.

Es spielten: Lukas Müller (2), Felix Richert(1), Jan Schulze (1), Bjarne Müller, Sam Wollersen, Davin Hillebrecht, Sören Minne, Tim Döring, Louis Iben, Marlon Kleindienst, Maximilian Gehrke, Dominik Spillner und Torwart Jonas Mißling

Bericht von Stephan Müller