×

Warnung

Fehler beim Laden der Komponente: com_tags, Komponente nicht gefunden



Spielberichte Saison 2013/2014 (2)

Platz 7 für die C1 beim Millenium-Cup des JFV West Göttingen

Nach der hoffnungsvollen Vorbereitung für die Rückrunde der C-Jugend-Bezirksliga präsentierte sich die C1 beim Millenium-Cup 2013 des JFV West Göttingen unerwartet mit einer schwachen Vorstellung. Aufgrund der witterungsbedingten Absage des 1. Punktspieles 2013 in Salzgitter war man wie auch der Gegner der kurzfristigen Einladung des JFV gefolgt.

In den ersten beiden Spielen der Gruppe B im 10er Teilnehmerfeld fand die Mannschaft gegen JFV Göttingen und JFV West Göttingen überhaupt nicht in Spiel, weder spielerische Linie noch Aggressivität waren erkennbar. Beide Spiele wurden ohne eigenen Treffer verloren. Gegen die JSG Lenglern/Harste konnten gute Torchancen nicht verwertet werden, auch dieses Spiel wurde unglücklich mit 1:3 verloren. Im letzten Vorrundenspiel gegen TuSpo Weser/Gimte fand sich die Mannschaft, spielte ihr Spiel und konnte verdient mit 3:1 gewinnen.

Im Spiel um Platz 7 traf man auf den 1. SC 1911 Heiligenstadt und war klar spielbestimmend, die Mannschaft geriet durch ein zu kurzes Zurückspiel auf den Torhüter in Rückstand, fand aber ins Spiel zurück, einige gute Torchancen wurden entweder fahrlässig vergeben bzw. landeten in den Händen des guten Torhüters aus Heiligenstadt. Nach dem verdienten Ausgleichstreffer gelang Lukas Böttcher 26 Sekunden vor Ende des Spiels der Siegtreffer.

Verdienter Sieger des Turniers wurde nach 9m-Schießen gegen JFV Göttingen der Bezirksligakonkurrent SC Union Salzgitter, der sich souverän durch Vor- und Zwischenrunde spielte.

Für den JFV Rhume-Oder spielten: Jonas Wemheuer, Alex Spiller, Dominic Ude, Nils Ronnenberg, Steffen Koch, Lennart Preuß, Justin Lebensieg, Lukas Böttcher, Tim Schwarz und Moritz Hellmann.

Bericht von Dieter Wemheuer

D-Jugend beendet Hallensaison mit einem guten Turnier beim VGH-Mini-Cup

Am Samstag fand in der Soccer-Arena in Göttingen das letzte Hallenturnier der D-Jugend statt. Mit 2 Gruppen á 7 Mannschaften und anschließendem Finalspiel der beiden Gruppenersten, startete ein spannendes Turnier um den VGH-Mini-Cup-Wanderpokal.

Der JFV Rhume-Oder erreichte in seiner Gruppe hinter den starken Konkurrenten aus Einbeck und Gieboldehausen den 3. Platz. Mit 4 Siegen und 2 knappen Niederlagen konnte man aber mit der Leistung der Mannschaft durchaus zufrieden sein. Die JSG Höhbernsee gewann im Endspiel gegen Leinetal hoch verdient und nahm den Wanderpokal mit Freuden entgegen.

Die Hallensaison ist nun endgültig vorüber und die Spieler und Betreuer freuen sich schon auf die kommende Rückserie.

Bericht von Marvin Hollenbach

 

 

 Freitag, 08. März 2013

B2 auch gegen Tuspo Petershütte 2 siegreich

Auch das zweite Punktspiel in diesem Jahr konnte die B2 des JFV für sich entscheiden. Bevor der großen Regen in der Nacht vom Freitag auf Samstag einsetzte und zum Spielausfall der B1 gegen Bad Harzburg führte, wurde Tuspo Petershütte 2 mit 3:1 bezwungen. Dabei entwickelte sich eine gutklassige Partie, wobei die JFVler zunächst konsequenter beim Verwerten der Torchancen war und durch Tore vom erneut stark spielenden Jonas Kopperschmidt (2) und Linus Depping zur Pause mit 3:0 führten. In der zweiten Halbzeit konnten gute Möglichkeiten nicht zum vierten Treffer genutzt werden, und die nie aufsteckenden Gäste kamen in der 62. Minute zum Anschlusstreffer. Weitere Treffer ließ die aufmerksame JFV-Abwehr um Abwehrchef Florian Reschke aber nicht zu. Nun gilt es den positiven Trend im nächsten Spiel am Samstag, 16.03., beim VfR Osterode fortzusetzen.

Es spielten: J. Iben, D. Knebel, J. Hungerland, T.-M. Gawor, A. Rosenhagen, F. Reschke, J.-C. Ohnesorge, F. Kubitschke, J. Kopperschmidt, L. Depping, T. Bittel, K. Jerke und D. Podeszwa.

Bericht von Carsten Kamrad