Beiträge

Abschlussfahrt der C-Jugend, krönender Abschluss einer tollen Saison

Am Wochenende, dem 4. und 5. Juli, spielte die C-Jugend des JFV Rhume Oder das letzten Turnier der Saison im hessischen Kirchheim. Nach Ankunft im Hotel ging es gleich ab in den herrlich gelegenen See.
Am Samstag konnte die C1 alle drei Gruppenspiele bei Temperaturen um die 40°C gewinnen. Ergebnisse dabei 2:0, 2:1 und 6:1. Die C2 erreichte nach zwei Niederlagen ein 1:1 gegen Tuspo Weser Gimte 1.

Am Sonntag startete die C2 in einem Nachbarort auf Kunstrasen und musste sich im Platzierungsspiel im Elfmeterschießen geschlagen geben. Im Halbfinale ging es für die C1 am Nachmittag gegen die SpVgg Igstadt. In der Anfangsphase schafften es die JFVler nicht ein sehr wichtiges Tor zu schießen, stattdessen kassierte man gleich zwei Gegentore. Nach einiger Zeit fand die JFVler aber besser ins Spiel und schaffte es bis zur Trinkpause noch den 1:2 Anschlusstreffer zu erzielen. Nach der Pause gelang es den Spielern auch den Ausgleich zu erzielen und nach einem schönen Abschluss stand man im Finale, der im zweiten Halbfinale nach einem spannenden Elfmeterschießen Bodissa Bautzen hieß.

Das Finale entpuppte sich zu einer sehr spannenden Partie, bei welcher Bautzen die Oberhand behielt, aber nicht häufig vor das Tor der Grün-Schwarzen kam. Nach der Pause gelang es aber dennoch den Spielern aus Sachsen das 1:0 zu erzielen. Am Ende wurde die C1 Turnierzweiter und krönte damit eine tolle Saison.

Bericht von Moritz Richert

                                                                                                                  

  schiller 07 023  

 

  schiller 07 028